green gym

green gym*

Wozu "green gym*"?

Für die FG LANIUS ist es besonders wichtig, die im Vereins-Eigentum befindlichen naturschutzfachlich wertvollen Grundstücke – derzeit über 30 ha im Zentralraum NÖ! – entsprechend zu pflegen, um dort einen guten Zustand zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

Unser Engagement für den Naturschutz lässt uns sehr hohe Ziele setzen. Bei den dazu erforderlichen Arbeiten können wir jede Unterstützung brauchen! Viele unserer Vereins-Mitglieder sind immer wieder dabei, wenn es heißt, für unsere Ziele aktiv zu werden. Mit green gym* wenden wir uns an jene interessierten Menschen, die neugierig auf Arbeit für Naturschutz sind, sich auch einmal für den Naturschutz engagieren wollen, sich gerne in der Natur bewegen, … .  

green gym*

Workout mit ökologischem Mehrwert 

green gym* ist eine einmalige Möglichkeit, sich in der Natur körperlich zu betätigen und dabei einen sinnvollen Beitrag für den Naturschutz zu leisten. Durch jeden kleinen Baustein, den wir gemeinsam setzen, können wir unserer Umwelt etwas Gutes tun und dabei die Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen. Ganz nebenbei ersparen wir uns auch noch das Fitnesscenter ;-)

 

Das Aktivprogramm im Grünen tut sowohl unserem Körper als auch unserer Seele gut und ist eine willkommene Abwechslung zu herkömmlichen Sportaktivitäten. Gemeinsam etwas Gutes tun, gemeinsam aktiv werden und die Natur und unseren Körper spüren. Das ist der Grundgedanke von green gym*.

Möglich ist in diesem Rahmen z.B. auch,

•    dass eine Firma / ein Verein … eine Art Patenschaft über ein bestimmtes Gebiet übernimmt und dort unter fachkundiger Anleitung durch die FG LANIUS z.B. jährlich einen Pflegeeinsatz durchführt

•    oder dass Personen z.B. aus Anlass einer Geburtstagsfeier den Freundeskreis zu einem Pflegeeinsatz „aktivieren“. Sich zum Geburtstag von FreundInnen Unterstützung bei der Arbeit für den Naturschutz schenken lassen! Das ist doch mal ein wirklich besonderes Geschenk!

Für alle green gym Einsätzen gilt:

•    Vor Ort erfolgt eine fachkundige Einführung in die naturschutzfachliche Besonderheit dieses Gebietes.

  •  Es werden nur einfache und sichere Arbeiten (z.B. Mähgut beseitigen, Bäume „ringeln“, kleine Bäume pflanzen, …) durchgeführt.
  •  Nähere Gebiets-Beschreibungen können auch der LANIUS-Website entnommen werden.

    •    Ansprechperson ist Thomas Ullmann (Kontakt: office@lanius.at)

    •    Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr

 

Das Projekt green gym* wird in enger Kooperation mit unserem Partner, Medienhaus und Ökopionier Fa. gugler* (www.gugler.at) geplant und durchgeführt.

 

Projektleiter, Thomas Ullmann