LANIUS-Einsatz in Zehentegg

Kurzmitteilung

LANIUS-Einsatz in Zehentegg

Die Trockenrasen in Zehentegg zählen zu den naturschutzfachlich wertvollsten Flächen im Naturpark Jauerling. Da ein Großteil der artenreichen Marmorsteppe schon mit Rot- und Schwarzföhren zugewachsen war, startete LANIUS am 4. November 2017 unter fachlicher Betreuung von DI Reinhard Kraus einen großen Entbuschungseinsatz auf den nunmehr wieder neu gepachteten Flächen. 13 Freiwillige fanden sich  bei sonnigem Herbstwetter am Trockenrasen-Südhang ein. Hunderte junge Kiefern wurden umgeschnitten und am Rand der Trockenrasenfläche deponiert. Es gelang mit großem Engagement der Helfer etwa 2500 m2 verwaldeten Trockenrasen wiederherzustellen. Den Abtransport der Bäume übernimmt dankenswerterweise der Verpächter des Gebiets. Der nächste halbtägige Entbuschungs-Einsatz ist am 16. Dezember 2017 um 8.30 geplant – also ideal um sich gleich mit einem ökologisch wirklich nachhaltigen Christbaum einzudecken – die Auswahl ist prächtig!!!